Kritik an der kurialen Personalpolitik im 18. Jahrhundert – Der Predigerorden an den Schaltstellen römischer Macht oder wie ein Jesuit sich selbst zensieren musste

About the Publication

Andreea Badea, “Kritik an der kurialen Personalpolitik im 18. Jahrhundert – Der Predigerorden an den Schaltstellen römischer Macht oder wie ein Jesuit sich selbst zensieren musste”, in Vom Konklave zum Assessment-Center: Personalentscheidungen im historischen Wandel, edited by Andreas Fahrmeir and Christoph Cornelißen, Darmstadt: wbg Academic, 2021, pp. 142–159.

Was passiert, wenn man statt des Gelingens das Scheitern von Verfahren der Personalauswahl in den Mittelpunkt stellt? Dieser Beitrag ist eine von verschiedenen historischen Fallstudien des Buches Vom Konklave zum Assessment-Center. Die Beiträge zum Band machen für den Zeitraum von der Spätantike bis heute überraschend deutlich, dass jedes noch so durchdachte Verfahren zur Rekrutierung von Spitzenpersonal Vor- und Nachteile hat und daher mit gutem Grund unterstützt wie kritisiert werden kann.